Medien

Shortcuts 2012

Die Sieger des Wettbewerbs „Shortcuts – Westfälischer Kurzhörspiel-Award“ werden am 6. Juli 2012 im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung im Museum für Westfälische Literatur (Oelde-Stromberg) bekannt gegeben und ausgezeichnet. Es entscheidet eine Publikumsjury. Zur Wahl stehen zehn von einer Vorjury ausgewählte Kurzhörspiele, die im Rahmen von Projekten der Bauhaus-Universität Weimar (Studiengang Experimentelles Radio) und der Universität Paderborn (IMT-Medien) als Hörspiele realisiert wurden und bei der Veranstaltung am 6. Juli ihre Premiere feiern. Insgesamt beteiligten sich rund 100 Autorinnen und Autoren mit über 180 Beiträgen an dem Wettbewerb. Der Shortcuts-Hörspielaward ist ein von der LWL-Literaturkommission und den IMT-Medien der Universität Paderborn entwickeltes Projekt des westfalenweiten Festivals [lila w]: Literaturland Westfalen. Die Preissumme beträgt für den ersten bis dritten Preis je 500 Euro. Außerdem wird ein Regie-Preis in Höhe von 300 Euro vergeben. Die Siegerbeiträge erscheinen auf einer CD und sind außerdem an Hörinseln im Park des Literaturmuseums zu hören.

Diskussion

Hinterlassen Sie einen Kommentar oder setzen Sie einen Trackback.

Kommentare abonnieren.

Bitte fair bleiben. Wir behalten uns vor, gegebenenfalls Kommentare zu löschen.

Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*Notwendige Angaben