Allgemein, Autoren, Bücher, NRW-Buchmesse, Porträt, Was läuft?

text&talk: Der Lektora Verlag

Wir kehren noch einmal zurück an die Pader und freuen uns auf den Lektora Verlag, der in diesem Jahr bereits zum dritten Mal auf der text&talk dabei ist. Der weltweit größte Poetry-Slam-Verlag um Gründer und Slam-Master Karsten Strack kommt in diesem Jahr in Begleitung und versorgt unsere Lesebühne mit feinster Slampoesie: Jann Wattjes, seit 2014 erfolgreich auf Deutschlands Slam-Bühnen unterwegs, szeneinterner Geheimtipp, Katzenliebhaber und eigentlich vonne Nordsee wech, liest aus seinem Buch „Lauchentscheidungen“ und nimmt das Publikum mit auf eine unangenehm humorvolle Reise im Fahrstuhl. Sarah Lau, ebenfalls Slammerin aus Paderborn, OWL-U20-Meisterin 2014 & 2015 sowie U20-Vize-Meisterin 2015, erzählt von „Umständliche(n) Zärtlichkeiten“ zwischen Nudeln mit Pesto, Mamas Ratschlägen und schlechten Küssen. Mehr über den Verlag im heutigen Portrait: 

Seit 2003 veröffentlichen wir mit großer Begeisterung Bücher von Autorinnen und Autoren aus der Poetry-Slam-Szene und sind mit weit über 100 Publikationen der weltweit größte Verlag, der sich dem Thema Poetry Slam verschrieben hat. Diese Schwerpunktlegung ist nur logisch, schließlich performt Verlagsgründer und Geschäftsführer Karsten Strack seit vielen Jahren selbst als Poetry Slammer und pflegt nicht nur als Verleger, sondern auch als Veranstalter und Workshop-Dozent intensive Kontakte in die Poetry-Slam-Szene. Gemeinsam mit Poetry-Slam-Urgestein Strack sorgt ein junges, enthusiastisches Team dafür, dass gute und inspirierende Bühnenliteratur den Weg zum Lesepublikum findet.

Zu den Autorinnen und Autoren des Verlags zählen zahlreiche bekannte und erfolgreiche Poetry Slammer. Darunter sind zum Beispiel einige deutschsprachige Meister im Poetry Slam: Jan Philipp Zymny (2013, 2015), Sebastian 23 (2008), Patrick Salmen (2010), Pierre Jarawan (2012) und Lars Ruppel (2014).

Lektora ist ein klassischer Nischenverlag, der ab und an aber auch den Blick über den Tellerand des Slam-Universums wagt. Aus diesem Grund verlegen wir aus Überzeugung auch immer mal wieder abseitige Romane, Sportbücher, Reiseberichte und produzieren Poster und Postkarten sowie Merchandiseartikel.

Neben der Verlagstätigkeit bieten wir seit 2006 verschiedene Poetry-Slam-Workshop-Modelle für Schüler bzw. Jugendliche sowie Fortbildungen für Lehrer zum Thema Poetry Slam an. Unsere Poetry-Slam-Workshops für Schüler können an individuell vereinbarten Terminen wahlweise in Schulen, Vereinen, Jugendzentren oder Kultureinrichtungen stattfinden. Lehrer und Lehramtsanwärter, die sich mit dem Thema Poetry Slam befassen oder dies in Zukunft planen, laden wir in regelmäßigen Abständen gerne zu Poetry-Slam-Fortbildungen in unsere Paderborner Räumlichkeiten ein. Auf Anfrage bieten wir individuelle Workshops und Fortbildungen sowie einen „Hausbesuch“ vor Ort an.

Unser Workshop-Konzept „Sprich dich aus“, das wir seit 2014 in Westfalen-Lippe durchführen, ist ein umfassendes Poetry-Slam-Schulprojekt, mit dem wir jährlich mehr als 5.000 Schülerinnen und Schüler erreichen. In diesem Jahr geht das Projekt bereits in die sechste Runde und viele Schulen sind mittlerweile begeisterte Wiederholungstäter geworden, die Jahr für Jahr an dem Projekt teilnehmen. Aber auch dieses Mal konnten wieder neue Schulen aus der Region für das Projekt gewonnen werden. Die Workshops sind im vollen Gange und wir freuen uns auf ein tolles Projektjahr. Im Anschluss wird es wieder eine Abschlussveranstaltung in Form eines Poetry-Slams geben, bei der die Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Schulen ihre Texte vortragen können.

Diskussion

Hinterlassen Sie einen Kommentar oder setzen Sie einen Trackback.

Kommentare abonnieren.

Bitte fair bleiben. Wir behalten uns vor, gegebenenfalls Kommentare zu löschen.

Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*Notwendige Angaben