Autoren, Bücher, NRW-Buchmesse

»Kleine westfälische Fotografiegeschichte« – Eggert & Sagurna

Verlag: Ardey Verlag

»Das Buch von Alfons Eggert und Stephan Sagurna »Kleine westfälische Fotografiegeschichte. Fotografien des 19. bis 21. Jahrhunderts« hat uns von Anfang an fasziniert. Mit über 100 Fotografien und kurzweiligen Textpassagen wird anschaulich die Geschichte der Fotografie der letzten 150 Jahre erzählt. Die Bilder stammen alle aus den privaten Alben der Familie Eggert, was das ganze Werk persönlich und charmant wirken lässt. Von Generation zu Generation wurden sie in der Famile weitergegeben und konnten so den Grundstock für eine Sammlung legen, die um viele eigene Fotografien und sogar ein eigens entwickeltes und patentiertes fotografisches Verfahren ergänzt wurde. Ganz besonders gefällt uns persönlich die Coverabbildung, die an das bekannte Logo des Plattenlabels His Master’s Voice erinnert. Außerdem sorgen vor allem die zahlreichen Bilder des alten Münster (etwa der Prinzipalmarkt von 1865) für Begeisterung bei uns ›Münsteranern‹. Wer hätte gedacht, dass der heutige Kreativkai am Hafen um 1916 eher aussah wie der Hamburger Fischmarkt? Für uns ein rundum gelungenes Buch, das selbst Fotografie-Laien gefällt.«

»Kleine westfälische Fotografiegeschichte. Fotografien des 19. bis 21. Jahrhunderts.« Alfons Eggert & Stephan Sagurna (Ardey Verlag, 2017)

19,80 € (D)

ISBN 978-3-87023-403-4

 

Diskussion

Hinterlassen Sie einen Kommentar oder setzen Sie einen Trackback.

Kommentare abonnieren.

Bitte fair bleiben. Wir behalten uns vor, gegebenenfalls Kommentare zu löschen.

Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*Notwendige Angaben