Autoren, Bücher, NRW-Buchmesse

»Der dem Wind auf dem Schoß sitzt« – Niillas Holmberg

Verlag: hochroth Verlag Bielefeld

Die Bielefelder hochroth-Dependance präsentiert Niillas Holmbergs »Der dem Wind auf dem Schoß sitzt« als Herzenstitel. Der Verlag bezeichnet es als großes Glück, nur Bücher machen zu können, die ihnen wirklich am Herzen liegen. »Der dem Wind auf dem Schoß sitzt« zeigt besonders gut die gesamte Arbeitsweise der Gruppe von Studierenden, die diese Dependance aufgebaut haben. Die Gedichte wurden von Verlagsmitarbeiterin Katrin Merz im Zuge ihrer Masterarbeit an der Universität Bielefeld übersetzt. Inhaltlich verkörpern die Texte vor allem eine Thematik, die den Verlag auch über diese Publikation hinaus in besonderem Maße beschäftigt. Holmberg ist Sámi, Angehöriger des einzigen anerkannten indigenen Volkes Europas und lebt als Teil dieser ethnischen Minderheit im Norden Skandinaviens. Er wurde 1990 in Ohcejohka/Utsjoki in Finnland geboren. Das kreative Multitalent ist nicht nur als Schriftsteller tätig, sondern auch als Musiker und Schauspieler und setzt sich zudem politisch für die Belange der Sámi ein. Seine Gedichte behandeln Themen, die dieser Gruppe von Menschen wichtig sind: Natur, Umweltverschmutzung und -zerstörung, die Bedeutung Teil einer kulturellen Minderheit zu sein, aber auch Familie, Freundschaft und Liebe. Sprache, Kultur und die gesellschaftlichen Anliegen von Minderheiten wie den Sámi dem Lesepublikum zugänglich zu machen ist, was die Mitarbeiter in besonderem Maße zu der Arbeit in ihrem Verlag motiviert.

 

»Der dem Wind auf dem Schoß sitzt«. Niillas Holmberg (hochroth Verlag Bielefeld, 2017).

8€ (D)

ISBN: 978-3-902871-92-3

Diskussion

Hinterlassen Sie einen Kommentar oder setzen Sie einen Trackback.

Kommentare abonnieren.

Bitte fair bleiben. Wir behalten uns vor, gegebenenfalls Kommentare zu löschen.

Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*Notwendige Angaben