Was läuft?

Glücksversuche auf Nottbeck

versuche von Glück

Am kommenden Samstag, 26.9.15, feiert das Eintages-Musikfestival Versuche von Glück auf Haus Nottbeck Premiere. Mit dabei sind Ja, Panik; Timm Völker (206); Die Heiterkeit und Drangsal.

Braucht das Glück die Fiktion, ist es nur in einer Idee möglich? Das fragt Festival-Kurator Hendrik Otremba und gibt den Musikern auf dem Kulturgut Nottbeck den Raum, sich mit den unterschiedlichen Vorstellungen von Glück auseinanderzusetzen. Ja, Panik; Timm Völker (206); Die Heiterkeit und Drangsal werden sich dem Glück jeweils auf ihre eigene Weise nähern. Für veganes Essen sorgt die Volksküche Tofuclub Recklinghausen und ein Busshuttle bringt die Festivalbesucher zum Kulturgut in Oelde-Stromberg.

ja, panik 2 klein

Ja, Panik

 

SA 26.9.2015, 17.00 Uhr, Kulturgut Haus Nottbeck

Versuche von Glück
Drangsal, Timm Völker (206), Die Heiterkeit, Ja, Panik

Eintritt (Stehplätze): VVK 16,00 EUR / 14,00 EUR; AK 18,00 EUR / 16,00 EUR

Bustransfer
Abfahrt Münster Hbf. (Ostausgang, Bremer Platz): 15:30 Uhr | Abfahrt Oelde Bhf.: 16:40 Uhr
Rückfahrt nach Oelde / Münster Hbf.: 23:45 Uhr
Hin-/Rückfahrt Münster: 6,- € | Hin-/Rückfahrt Oelde: 3,- €
ANMELDUNG: info@kulturgut-nottbeck.de

Kartenvorverkauf: www.adticket.de, Ticket-Hotline (Tel. 0180-6050400),
Die Glocke – Kartenservice (Tel.: 02522-73300), Forum Oelde (Tel.: 02522-72800),
Kulturgut Haus Nottbeck (Tel.: 02529-945590).

Das Festival auf Facebook

Diskussion

Hinterlassen Sie einen Kommentar oder setzen Sie einen Trackback.

Kommentare abonnieren.

Bitte fair bleiben. Wir behalten uns vor, gegebenenfalls Kommentare zu löschen.

Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*Notwendige Angaben