Interview, NRW-Buchmesse, Was läuft?

Wie aus einem Stinktier ein Verlag wurde – Der Hablizel Verlag

H_ablizel_klein

Ein weiterer Teilnehmer von text & talk, der Buchmesse auf Haus Nottbeck, wird der Hablizel Verlag sein. Im Vorab-Interview präsentiert sich ein neugieriges und leidenschaftliches Verlagsteam:

Seit wann gibt es Ihren Verlag? Wer hat und warum wurde er gegründet? Wo ist der Verlagssitz?

Der Verlag wurde 2009 gegründet und hat seinen Sitz in Lohmar (bei Köln).

Als wir 2008 bei einem Spaziergang durch’s Internet zufällig über den großartigen Roman „Skunk“ des New Yorker Autors Justin Courter gestolpert sind, konnten wir noch nicht wissen, dass aus einem Stinktier gleich ein ganzer Verlag werden kann. „Skunk“ wurde bestellt, vom Autor selbst geschickt und kostete ihn mehr Porto, als er von uns für sein Buch haben wollte. Unhaltbare Zustände, meinten wir und boten ihm an, mehr zu bezahlen. Er lehnte ab, wollte als kleine Gegenleistung aber Feedback, ob uns sein Roman gefallen habe. Hat er! Und zwar so gut, dass wir gleich einen Verlag gegründet und die Übersetzung von „Skunk“ in Auftrag gegeben haben, die im Herbst 2011 erschienen ist. Zwischen 2009 und 2011 haben wir drei deutschsprachige Romane veröffentlicht und laut FAZ und Deutschlandfunk mit unserer kleinen Reihe „small parts isolated and enjoyed“ die „Pixi-Tradition wieder aufleben“ lassen, nur eben „für Erwachsene“. Wir kümmern uns also um kleine Sachen mit Bildern und zeitgenössische Literatur. Gestaltet werden wir vom tollen und mehrfach ausgezeichneten Bureau Mario Lombardo, Berlin.

Was macht Ihren Verlag einzigartig? Was ist Ihnen bei Ihrem Programm wichtig?

Ob wir einzigartig sind müssen andere entscheiden. Bei uns steht immer der Autor/die Autorin und sein/ihr Werk im Mittelpunkt. Nicht Zielgruppen, Trends, oder der Markt.

Nennen Sie drei Schlagwörter, die Ihren Verlag beschreiben.

Unabhängig. Überzeugt. Neugierig.

Was verbindet Ihren Verlag mit NRW?

Köln und das Rheinland sind seit fast 15 Jahren unsere Wahlheimat. Einige unserer Autoren kommen aus Köln und sind z.T. in der Kölner Literaturlandschaft sehr engagiert. Als Verlag verstehen wir uns als sozialer Ort und veranstalten gemeinsam mit unseren Autoren, Autorinnen, Gleichgesinnten und Freunden Lesungen, Lesereihen, nehmen an literarischen Salons teil uvm.

Was sind/waren Highlights Ihrer Verlegertätigkeit?

Jede Neuerscheinung ist immer wieder ein Highlight für uns! Besonders eindrücklich war aber unsere Veranstaltungsreihe zu unserem fünfjährigen Jubiläum, das wir 2014 vier Tage lang mit Lesungen, Konzerten, Ausstellungen und Partys in Köln gefeiert haben.

www.hablizel-verlag.de

www.twitter.com/hablizel

www.instagram.com/hablizel

https://www.pinterest.com/hablizelverlag/

Diskussion

Hinterlassen Sie einen Kommentar oder setzen Sie einen Trackback.

Kommentare abonnieren.

Bitte fair bleiben. Wir behalten uns vor, gegebenenfalls Kommentare zu löschen.

Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*Notwendige Angaben