Autoren, Interview, Medien, Porträt

Bücherlust und Druckertrost. 50 Jahre Presse Eric van der Wal

In einer Sonderausstellung zeigt die LWL-Literaturkommission bis zum 1.5.2011 im Museum für westfälische Literatur eine Auswahl aus dem Werk des Künstlers und Buchdruckers Eric van der Wal. Bücher aus seiner Druckerpresse wollen mit Augen, Nase und Händen erfahren sein. Vom Leporello über Endlosbücher bis hin zu Buchschachteln mit Fundstücken vom Strand reicht van der Wals gestalterische Fantasie. Betreut wird sein Buchprogramm von dem westfälischen Lyriker und Lektor Hans Georg Bulla. In Kooperation mit der Literaturkommission schuf der Dortmunder Filmemacher Jens Mayer ein kurzweiliges Portrait zum runden 50. Jubiläum. Auf den Spuren van der Wals entführt er uns in die zeitenthoben wirkende Druckwerkstatt im Norden Hollands, gibt Einblick in die Ausstellung und entlockt Hans Georg Bulla spannende Details über nun schon über 25 Jahre währende gemeinsame Buchproduktion.

 

Diskussion

Hinterlassen Sie einen Kommentar oder setzen Sie einen Trackback.

Kommentare abonnieren.

Bitte fair bleiben. Wir behalten uns vor, gegebenenfalls Kommentare zu löschen.

Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*Notwendige Angaben