Autor*innen, Bücher

100 Dinge: Letzte Dinge

Letzte Dinge… Ein Auge, das sich schließt.

von Mirko Kussin

Die berühmten letzten Worte.
Das letzte Bier der letzten Nacht.
Der letzte Kuss: am Flughafen, auf dem Bahnsteig, im Auto.
Der letzte Arbeitstag: schön vor dem Urlaub, bitter vor der Arbeitslosigkeit.
Der letzte Urlaubstag.
Die Henkersmahlzeit, das letzte Essen.
Dinge, die das Allerletzte sind.
Das letzte Virusscanupdate.
Der letzte Zahnarztbesuch, der immer zu lange her ist.
Das letzte Stückchen Klopapier.
Der letzte Pfennig, den man hergibt.
Als letzter ins Ziel einlaufen und denken, dass die Letzten die Ersten sein werden.
Die letzte Zigarette. Am Abend, für immer.
Das letzte Hemd, das keine Taschen hat.
Der letzte Tag des Jahres.
Das PS: Ich liebe Dich.
Der letzte Text in einem Buch.
Die letzte Seite.
Die letzten Sätze.
Die letzten Worte.
In letzter Konsequenz.
Die letzte Folge der besten Fernsehserie aller Zeiten.
Then what? fragt Sawyer. Then it ends, sagt Jack.
Die letzte Szene der besten Fernsehserie aller Zeiten.
Ein Auge, das sich schließt.

 

99 weitere Dinge gibt es hier: Mirko Kussin / Tobias Wimbauer: Hundert Dinge. Eisenhut Verlag 2012, 144 Seiten, 14,90 €

Diskussion

Hinterlassen Sie einen Kommentar oder setzen Sie einen Trackback.

Kommentare abonnieren.

Bitte fair bleiben. Wir behalten uns vor, gegebenenfalls Kommentare zu löschen.

Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*Notwendige Angaben